Tierischgesundundglücklich

Alles, was Sie wissen müssen, um mit gesunden Tieren glücklich zusammen zu leben

Mein Name ist Kurt Fischer und ich führe seit über 32 Jahren eine Kleintierpraxis in Heidelberg.
In dieser Zeit hat sich das medizinische Wissen stark erweitert. Erweitert hat sich aber auch mein Blickwinkel auf die Gesundheit unserer Tiere und alles, was damit zusammenhängt..
 Ich möchte das Wissen und die Erfahrungen, die ich in dieser Zeit gemacht habe, darüber, wie eine tiergerechte Medizin aussehen kann und m.E. sollte, weitergeben. Für eine bessere Tiermedizin aber auch für ein besserers Zusammenleben mit möglichst gesunden tierischen Begleitern..
Meine Spezialgebiete sind alte Tiere und damit häufig zusammenhängende Erkrankungen. Besonders wichtig ist mir aber auch ihr seelisches Wohlbefinden und seine Auswirkungen auf auf ihre körperliche Gesundheit. 
Ich möchte also Menschen,dabei helfen, mit möglichst gesunden Tieren lange harmonisch und glücklich zusammenzuleben. (Im sicheren Bewußtsein, über genügend Informaitonen zu verfügen, um Mitverantwortung für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Lieblinge zu übernehmen und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das ist meine Mission und deshalb gibt es diese Seite 

Wichtige Neuigkeiten wg. Corona für unsere Praxiskunden!!!

unsere eigene Praxis ist wieder geöffnet, allerdings mit gewissen Einschränkungen und Auflagen.
Alle weiteren Informationen dazu
über diesen Link:    
  hier klicken   
     

Für alle Besucher dieser Seite habe ich nützliche und ausführliche Informationen über das Coronavirus SARS CoV-2 selbst auf einer eigenen Webseite eigene Seite erstellt. 


Dort finden Sie ständig aktuelle ausführliche Beiträge über dieses Virus und seine Auswirkungen für Hunde, Katzen und auch uns

Tragen Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, um wertvolle Tipps zu erhalten: 

Was gehört in eine tierische Hausapotheke
Buch o.ä. über die gängigstgen Krankheiten und deren Therapie und über 1.te Hilfe
Thermometer, evtl. Stethoskop, Pinzette, Schere
Pflaster, Verbandszeug, Tupfer, Klebeband
 Sterile Kompressen, Polster- oder Verbandwatte,
Mittel für Wundbehandlung, Desinfektion,
Rettungsdecke, Einmalhandschuhe, Einwegspritzen Calendula Tinktur,Heilsalbe, Wundspray 
Medikamente für gängige Krankheiten, z. B.
Durchfallmittel, Kreislaufmittel, 
 Augensalbe, Ohrpflegemittel
Rescuetropfen (Bachblüten)
aktuell sollten Sie selbstverständlich aktuell benötigte Medikamente für mindestens 2 Wochen haben, z. Zt.(wg. Corona) besser für 4 Wochen
geordnet aufbewahren, so daß im Bedarfsfall, v.a. bei Notfällen keine lange Suche nötig ist
.

Krebs bei Hund und Katze I
Zu diesem heiklen Thema habe ich auf meiner Facebookseite ein Video eingestellt, in dem ich beschreibe, wie eine sinnvolle Behandlung dagegen aussehen sollte und wie man als Betroffener am besten mit dieser Erkrankung  umgeht. Meiner Erfahrung nach läuft auf diesem Gebiet in der Medizin ganz besonders viel schief.
In der Human- und in der Tiermedizin!!!
 Hier der Link:  http://bit.ly/2t1LrEQ



Krebs bei Hund und Katze II
Auf dieser Seite erscheinen ab jetzt in kurzen Abständen weitere Beiträge zu diesem Thema.
Für noch ausführlichere Informationen dazu bitte hier oben oder unten in die Newsletterliste eintragen.

Für mich das wichtgigste Grundprinzip jeder Krebstherapie:
Nicht die Leber auf Zimmer 5 behandeln, sondern die Patientin,  Frau Müller, die an einem Lebertumor erkrankt ist.
Und nicht das Plattenepithel der Katze von Herrn Müller sondern die Katze Muschi, die ein Plattenepithelkarzinom an der Nase hat!!!!!

Hallo liebe Freunde,
ein sehr wichtiges Thema für mich ist die Beziehung von Menschen und Tieren. Je mehr ich mich damit beschäftige, umso mehr bin ich fasziniert und berührt von der erstaunlichen Verbindung, die unsere Tiere zu uns und auch wir zu ihnen haben. Und diese oft auch zu anderen Tieren ganz unterschiedlicher Arten. Z.B. das, was ich täglich im Umgang zwischen unseren Hunden und Katzen erlebe.
Unter anderem dazu gibt es jetzt ein Interview von Prof. Hempel und mir. Viel Freude beim Ansehen.

Was Sie wissen sollten:
Worum geht es hier?

Vor allem eine Fülle von objektiven Informationen zu wirklich relevanten Themen, die die Gesundheit und die Psyche Ihrer Hunde und Katzen betreffen.
Um Dinge, die sie wirklich anwenden können.
    Was macht Gesundheit aus, was ist dafür wirklich entscheidend: und wie können Sie das umsetzen?
Worin unterscheidet sich „normale“ Schulmedizin von einer ganzheitlichen Medizin und warum ist diese so wichtig.
  Wie beeinflusen sich körperliche und seelische Gesundheit gegenseitig?
    
Wo ist Ihr Nutzen?
Ich werde Ihnen hier zeigen, wie eine Untersuchung und anschließende Therapie möglichst tiergerecht aussehen kann und sollte.
Mit dem Ziel anschließend nicht nur ein möglichst gesundes sondern auch glückliches Tier zu haben
.
Durch das, was sie hier erfahren und lernen, sollen sie in der Lage sein, in Zukunft über das nötige Wissen verfügen, um über die Behandlung mit zu entscheiden oder diese besser zu verstehen. 
Das optimale.Ergebnis ist ein möglichst langes und glückliches Zusammenleben mit möglichst gesunden Tieren....
konkret heißt das

Über diese Seite informiere ich regelmäßig über meine neuen Beiträge auf Facebook, Youtube oder in meinem Blog MeinHundbleibtgesund.de.
Aber auch über Webinare, Schulungen , Bücher zu wichtigen Themen.
Vor allem auch über Themen, die viel zu selten angwsprochen werden, wie z. B. die Psyche als eine Säule der Gesundheit, alte Hunde und Katzen etc.
Dazu Interviews mit Fachleuten,, Tutorials
u. vieles mehr.

Wir wurden von Focus gerade vor kurzem bei den Top-Tiearztpraxen in Deutschland gerankt.

Der Winter steht vor der Tür. Deshalb hier schon mal ein Link zu meiner Blogseite mit einem interessanten Post zu diesem Thema und welche Maßnahmen jetzt zu treffen sind:
Tragen Sie hier Ihre eMail-Adresse ein
um wertvolle Tipps zu erhalten
2019 Tierischgesundundglücklich